_____________________________________________________________________________________________

                                                                                             Tannheim, den 24.Juni 2020

Änderung ab 29. Juni 2020

Liebe Eltern,

ab Montag, den 29. Juni dürfen nun wieder alle Kinder  - mit einer Gesundheitsbescheinigung  - in den Kindergarten kommen.

Allerdings bringt uns die Vorgabe der konstanten und verlässlichen Gruppen an unsere Grenzen.

Das heisst, dass wir täglich von 7.30 - 13.30 Uhr jede Gruppe mit festem zugeteiltem Personal betreuen werden.

Am Nachmittag können wir dieses Prinzip nicht mehr gewährleisten, daher werden die Gruppen Mond und Stern in einer Gruppe geführt und ebenfall Sonne und Regenbogen  zusammen gefasst.

Auch für unseren Mittagstisch gibt es Einschränkungen. Nur noch die Kinder der Ganztagesbetreuung können am Mittagstisch teilnehmen.

 

Konzept zur Öffnung des Kinder- und Familienzentrums Tannheim unter Pandemiebedingungen ab 29. Juni 2020

Bedingt durch die konstante und verlässliche Gruppenstruktur kommen wir personell an unsere Grenzen. Es ist durchaus möglich, dass wir im Krankheitsfall Gruppen schließen oder Betreuungszeiten herunter fahren müssen.

Ferienregelung im Sommer 2020 : In Absprache mit dem Elternbeirat finden nun doch 3 Wochen Sommerferien statt – vom 10. August bis 28. August

 

Bringen/Abholen:

Maskenpflicht für alle Eltern und Personensorgeberechtigten

Eingänge werden gruppenweise benützt

Mond- und Sterngruppe benützen bitte den Eingang vom Schloßweg

Regenbogen- und Sonnengruppe bitte über den Haupteingang kommen.

Krippenkinder kommen bitte über den Krippeneingang am Schloßweg.

Damit nicht zu viele Eltern gleichzeitig in der Einrichtung sind, wird an den beiden Eingangstüren eine Einlassbeschränkung sein.

Aber gerne dürfen die Kinder auch alleine, so wie wir das bis jetzt praktiziert haben, wieder herein kommen.

Abgeholt werden können die Kinder nur über den Garten. Allerdings wird in den nächsten Wochen unser Garten renoviert. Daher müssen wir auf den Zugang zwischen Kindergarten und Friseur Stähle ausweichen. Bitte warten Sie im Garten, wir schicken Ihr Kind hinaus.

Abholzeit ab 12.00 Uhr

 

Vesperzeit:

Ab nächster Woche dürfen die Kinder auch wieder im Cafe Grün vespern – allerdings nur an ihrem „Stammtisch“. Auch Obst und Gemüse über die Schulfrucht gibt es wieder.

 

Gruppen:

Alle Gruppen sind am Vormittag von 7.30 Uhr – 13. 30 Uhr besetzt. Kinder und Personal bleiben in festen, konstanten Gruppen zusammen. Das offene Konzept gibt es derzeit nicht.

Am Nachmittag werden die Kinder der Mond- und Sterngruppe zusammen sein, ebenso die Kinder der Sonnen- und Regenbogengruppe, da es personell nicht anders möglich ist.

 

Mittagessen:

Derzeit können wir nur den Kindern, der Ganztagesbetreuung, ein Mittagessen anbieten. Für Kinder, die bisher über die verlängerte Mittagszeit am Mittagstisch teilnehmen konnten, gibt es diese Möglichkeit derzeit nicht mehr. Gerne dürfen Sie diesen Kindern ein etwas größeres Vesper mitgeben

Ruhen:

Kinder, die nach dem Mittagessen nicht ruhen oder schlafen, gehen in ihre Stammgruppe zurück.

 

 

 

Gesundheitsbestätigung Kindertageseinrichtung

Hier klicken um diese als PDF herunterzuladen

 

Name der Einrichtung

 

 

 Kinder- und Familienzentrum "Zum guten Hirten",

 Tannheim

Name, Vorname des Kindes

 

 

Geburtsdatum

 

 

Gruppe

 

 

 

Hiermit bestätige ich mit meiner Unterschrift, dass 

  • das oben genannte Kind in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer infizierten Person hatte,
  • das oben genannte Kind sowie die im Hausstand lebenden Personen keine Symptome der Krankheit Covid-19 (z.B. Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, erhöhte Temperatur, Husten) aufweisen,
  • die Einrichtung umgehend informiert wird, wenn die oben genannten Krankheitsanzeichen auftreten,
  • das oben genannte Kind bei Auftreten von Krankheitsanzeichen während der Betreuung umgehend abgeholt wird.

 

 

Datum

 

Unterschrift eines

Elternteils/Erziehungsberechtigten

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Auch bei Personen, die beruflich mit Covid-19-Patienten Kontakt haben, kommt es ausschließlich darauf an, dass sie frei von Symptomen der Krankheit Covid-19 sind.

 

Anbei erhalten Sie den Link für das Konzept zur Öffnung der Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege in Baden Württemberg - Rückkehr zu einem Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/alle-kinder-duerfen-wieder-in-kitas-und-kindertagespflege/?&pk_medium=newsletter&pk_campaign=200616_newsletter_daily&pk_source=newsletter_daily&pk_keyword=coronavirus

 

 

_____________________________________________________________________________________________
 
 
Notbetreuung im Kindergarten - Reduzierter Regelbetrieb
                                                    

Liebe Eltern,                                                                                                                 29. Mai  2020

in der vergangenen Woche war es ein Durcheinander, was die Öffnung der Kindertagesstätten betraf.

Zum einen gab Frau Ministerin Eisenmann den Termin - 18 Mai 2020 - bekannt, und zum anderen war nie klar wie die Umsetzung erfolgen kann und soll. Die rechtliche Grundlage war nicht gegeben.

Inzwischen wurde die Corona VO überarbeitet und neu konsolidiert - Stand  16. Mai 2020

Klar ist auch, dass es keine einheitliche Regelung für alle Kindertagesstätten geben kann, aufgrund der unterschiedlichen Gegebenheiten vor Ort.

Spannend wird auch die Frage, wie der angekündigte Regelbetrieb von Frau Dr.Eisenmann ab Juli funktionieren soll, wenn doch einige päd. Fachkräfte, die der Risikogruppe angehören, nicht eingesetzt werden dürfen.

Regelung ab 02. Juni 2020 - 30 Juni 2020

Die  Notfallbetreuung wird immer Vorrang haben, aber wir dürfen nun allen Kinder zumindest einen tageweisen Besuch ermöglich.

Die Öffnungszeiten für Notfallbetreuung und reduziertem Regelbetrieb:

montags bis freitags: 7.30 Uhr  - 13.30 Uhr

Unser "Fahrplan" ab 02. Juni sieht nun so aus:

Montag und Dienstag                       Vorschulkinder und deren Geschwister

Mittwoch                                              Kinder der Jahrgänge September 2014 - Juli 2015

Donnerstag                                          Kinder der Jahrgänge August 2015 - Juni 2016

Freitag                                                  Kinder der Jahrgänge Juli 2016 - Juni 2017

Wir behalten uns vor bei Personalmangel Betreuungszeiten zurückzufahren und nur im Rahmen, der dann gegebenen Möglichkeiten anzubieten. Auch Gruppenschließungen sind durchaus möglich.

Für die Nutzung der Betreuungszeiten werden die Gebühren tageweise erhoben und am Ende des Monats verrechnet.

Ab 14. Juni werden wir sicherlich neue Vorgaben erhalten und dann sehen wir wie es weitergehen soll.

Viele Grüße aus dem Kindergarten

Agi Hug

Bei Fragen oder Unklarheiten  wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung.

 

Gesundheitsschutz in Krippe und Kindergarten

Die Kinder werden in ihren Stammgruppen mit fest zugewiesenem Personal betreut.

Händewaschen wird regelmäßig durchgeführt, ebenso das Lüften der Räume.

Kranke Kinder - Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen.... müssen zuhause bleiben.

Bitte informieren Sie die Einrichtung und konsultieren Sie Ihren Arzt.

Bei Kontakt mit Corona-Infizierten bitte sofort die Einrichtung kontaktieren und zuhause bleiben.

Die Kinder bleiben in den Stammgruppen, um im Fall einer Erkrankung mit Covid 19 die Infektionskette nachvollziehen zu können.

Wir werden uns viel Freien aufhalten - entsprechendene Kleidung ist notwendig

Das Vesper bringen Kinder täglich  mit und wird in den Gruppenräumen eingenommen.

Zum Trinken benützen die Kinder ihre eigene Tasse.

Die Notbetreuung  und reduzierter Regelbetrieb wird auf 6 Stunden täglich begrenzt - 7.30 Uhr - 13.30 Uhr

Es wird kein Mittagessen angeboten.

Bitte klingeln Sie an der Haupteingangstüre und wir holen Ihr Kind dort ab!

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind im Vorfeld darüber.

Eltern dürfen derzeit nicht in die Einrichtung.

Beim Abholen bitten wir Sie, über die Gartentüre zu kommen und dort zu warten.

Wir schicken Ihr Kind zu Ihnen hinaus.

Halten Sie beim Bringen und Abholen bitte Abstand zueinander, vermeiden Sie  Menschenansammlungen  ab 3 Personen und gestalten Sie die Bring- und Holzeit möglichst kurz.

Abholzeiten: ab 12.00 Uhr